Tiergestützte Therapie, Pädagogik, tiergestütztes Coaching und tiergestützte Fördermaßnahmen

Tiergestützte Einzel- und Gruppencoachings

Für Einzelpersonen oder Gruppen bieten wir pferdegestützte Coachings zur Selbstreflexion und Teambuilding.


Tiergestützte Therapie und Fördermaßnahmen für Jugendliche und Erwachsene

 

Unter tiergestützter Therapie versteht man alle Maßnahmen, bei denen durch den gezielten Einsatz eines Tieres positive Auswirkungen auf das Erleben und Verhalten von Menschen erzielt werden sollen. Das gilt für körperliche wie für seelische Erkrankungen.

Als tiergestützt können somit sämtliche Aktionen bezeichnet werden, welche Tiere in irgendeiner Form in therapeutische Prozesse mit einbeziehen. Ziel solcher Therapieformen kann die Gesundung oder Verbesserung der körperlichen oder seelischen Verfassung eines Menschen sein. 

 

Ute Pacher, akademischen Fachkraft für tiergestützte Therapie und tiergestützte Fördermaßnahmen der vetmed. Universität Wien

 

 

Es ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass der Einsatz von Tieren im pädagogischen, therapeutischen und im Coachingbereich positiv auf die körperliche und seelische Gesundheit und den Genesungsprozess auswirkt. Infos und Termine nach Vereinbarung

Workshops, Schnuppertage & Vorträge

Für Gruppen aus pädagogischen, sozialen oder gesundheitlichen Berufen oder Ausbildungen bieten wir  Workshops und Schnuppertage, um einen Einblick in die Möglichkeiten tiergestützter Arbeit zu bekommen. Themen können je nach Schwerpunkt gewählt werden. Gerne kommen wir auch für Vorträge direkt zu Ihnen!


Schul- und Kindergartenprojekte

Für Schul- und Kindergartengruppen bieten wir eine breite Palette von Möglichkeiten, den Kindern individuell Tiere und Natur näher zu bringen, Abwechslung in den Schulalltag zu bringen und dabei soziale Kompetenzen zu stärken.

Projekte sind in jedem Zeitrahmen möglich - sowohl stundenweise als auch mehrtägige Projekte können gebucht werden. Bei Interesse setzen sie sich bitte direkt mit uns in Verbindung!


Impressionen